BMW Open

München, 06.05.2012: Wie vor fünf Jahren gewinnt Philipp Kohlschreiber die BMW Open by ATLANTICLUX 2012. Im Endspiel bezwang er den Kroaten Marin Cilic verdient mit 7:6 (10:8) und 6:3. Neben einem Preisgeld von 71.900 Euro erhielt der Augsburger noch einen BMW Z4 mit dem er mit durchdrehenden Reifen über den roten Sand driftete. Durch seinen zweiten Erfolg in München klettert „Kohli“ in die TOP 25 der aktuellen ATP-Weltrangliste.

Neben dem Siegerscheck, überreicht durch Dr. Manfred J. Dirrheimer, Vorstandsvorsitzender der FWU Group und langjähriger Sponsor der BMW Open, wurde beiden Finalisten von Michael Emmel, Geschäftsführender Verwaltungsrat der ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A., eine Risiko-Lebensversicherung in Höhe von 2 Millionen Euro bzw. 1 Million Euro überreicht.

Auch die ATLANTICLUX, ein Unternehmen der FWU Group, blickt auf eine äußerst erfolgreiche Turnierwoche zurück. Michael Emmel, sprach von einer der „erfolgreichsten BMW Open seit Beginn des Sponsorings der FWU Group bei diesem Event“.

Die ersten drei Turniertage konnte die ATLANTICLUX 30 internationale Kollegen aus den Niederlassungen im Nahen, Mittleren und Fernen Osten begrüßen, die aufgrund einer Marketing and Sales Konferenz in München weilten. Neben kulinarischen Köstlichkeiten konnten die Besucher im VIP-Zelt mit den Tennisprofis beim „Meet & Greet“ auf Tuchfühlung gehen. So stellten sich unter anderem Tommy Haas, Jo-Wilfried Tsonga und Bernard Tomic den Fragen unserer Gäste.

Das Gewinnspiel der ATLANTICLUX, bei dem die beiden Gewinner je zwei Karten für das Finale der Damen und Herren in Wimbledon inklusive Flug und Übernachtung gewinnen konnten, fand sehr großen Zuspruch. Zusätzlich erfuhren die Give-aways, hochwertige ATLANTICLUX T-Shirts und Klatschpappen, reißenden Absatz.

Ebenso großer Beliebtheit, wie auch schon in dem Jahr zuvor, erfreute sich der „ATLANTICLUX-Talk“ mit Patrik Kühnen. Der Turnierdirektor der BMW Open by ATLANTICLUX interviewte nach dem Spiel des Tages auf dem Center Court den Sieger dieser Partie am Stand der ATLANTICLUX.

Neben dem Gewinnspiel und dem „ATLANTICLUX-Talk“ rückte  die ATLANTICLUX mit einem starken Markenauftritt in den Fokus der Besucher auf der Tennisanlage des MTTC Ihpitos München e.V.

Dass die BMW Open by ATLANTICLUX 2012 für alle Beteiligten ein großer Erfolg war, spiegelt sich auch in den Zuschauerzahlen wider. Mit 39.500 verkauften Eintrittskarten erzielten die Veranstalter einen neuen Besucherrekord.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.