Die persönliche Vorsorgestrategie

Entwickeln der eigenen Vorsorge- bzw. Vermögensstrategie: Erschaffenes erhalten und Lebensqualität sichern – das über Generationen. "Die Frage nach der persönlichen Vorsorge beschäftigt nicht nur die Politik sondern ist zentrales Thema für jeden einzelnen Bundesbürger“, begrüßt Herr Hendrik Lehmann Niederlassungsleiter der Atlanticlux Lebensversicherung S.A. die Teilnehmer der gutbesuchten Seminarveranstaltung. Die Atlanticlux…

Optimale Altersvorsorge liegt in der eigenen Verantwortung

Altersarmut in Deutschland ist kein Gespenst - Welche Ursachen und Gründe stecken dahinter? – Seminarveranstaltung Atlanticlux Lebensversicherung S. A. Die Gestaltung der Alterszeit bestimmen Gesetze, indem sie vorgeben, wann der Ruhestand zu welchen Bedingungen beginnt. Die Möglichkeiten sind gegeben, ob die Lebensarbeitszeit auf das 67. oder gar 70. Lebensjahr verschoben…

Seminarveranstaltung: Umdenken und Vorsorge

[caption id="attachment_79" align="alignleft" width="150"] Seminarveranstaltung: Atlanticlux Lebensversicherung S.A.[/caption] Stabilität und Sicherheit bei Anlagen in Lebensversicherungen für eine solide Altersvorsorge Großartige Renditen wie in den 1970-er oder 1980-er Jahren dürften für lange Zeit Geschichte sein. Welche weiteren Möglichkeiten der sicheren Anlage in Form von Lebensversicherungen gibt es? Wer geht neue Wege und…

Rentenvorsorge gleich Wette auf ein langes Leben?

Der Wandel der Zeit berührt verstärkt auch die Vorsorge für das Alter und die damit verbundene Sicherheit für Kapitalanlagen. Überlegungen führen dazu, dass mittlerweile etliche Gesellschaften verstärkt darüber nachdenken, wie bei künftigen Vertragsabschlüssen völlig neuartige Garantien gestaltet werden könnten, um die Finanzierung der zugesagten Leistungen solide kalkulieren zu können. (mehr …)

Geldanlage um jeden Preis? – Ethik und Moral alte Werte, leben neu auf!

Die Organisation für wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (OECD) schlägt im Hinblick auf die finanzielle Sicherheit der Bundesbürger im Alter Alarm. Zwar sei es ein sinnvoller Schritt gewesen, die Altersgrenze für den Ruhestand auf 67 Jahre anzuheben. Er habe das staatliche Rentensystem auf lange Sicht wieder tragfähiger gemacht. Doch wie sicher…